Der polnische Kommissar

SK 13 P II - MK I

sk_13_polizei

Internes Kürzel

SK 13 P II - MK I

Beschreibung

Aus dem Dezernat für Kapitalverbrechen abgeleitete Sonderkommission.

Personen

Informeller Leiter

Diplom-Soziologe und Kriminalpsychologe Kriminalhauptkommissar Dr. rer. soz.  Marek Ryblan

Jürgen Hoffmeister

Techno-Genie, Heilpraktiker

Der Kriminalkommissar fällt zweimal im Jahr für die Polizeiarbeit aus. Dann hat seine Frau, Osteopathin mit Praxis in dem selbst bewohnten Reihenhaus, eine ihre Phasen, nach denen sie jedes Mal noch ein wenig dicklich-pummeliger, noch ein bißchen schrulliger aussieht.
Die gesamte belgische Verwandtschaft rückt dann zur Verstärkung an und der freundliche Kriminalkommissar erfüllt mit Unterstützung seines Vaters, pensionierter leitender Technikern bei der Berufsfeuerwehr, einen Fulltime-Job …

Björn Kroiber

Björn Kroiber bewohnt mit seiner Frau einen Bungalow inmitten des groß angelegten Areals einer betreuenden Heimeinrichtung am Niederrhein.
Total netter, immer freundlich-lächelnder Typ mit Backenbart, der bei Regen gern´ Rad fährt.
Björn Kroibers Frau leitet den Fachbereich für kriegs- und psychotraumatisierte Mädchen und Jungen unter 12 Jahren.
Dem Vernehmen nach ist der KK (Kriminalkommissar) deren bester Kollege, stärkster Freund, größter Bruder und sanftmütigster Opa – oder manchmal sogar so etwas wie der verlorene Papa.
Ohne Wissen der Kriminalpolizei zum ausgebildeten Erzieher und Heilpädago-gen avanciert ….

Marko Heinzmann

Kriminaloberkommissar (KOK) Marko Heinzmann, dreifacher Vizemeister und zweifacher Deutscher Meister der offenen Schwergewichts-Klasse im Bodybuil-ding. In Permanenz mit der Phagozytose von Eiweißshakes, hochkonzentierten Quarks und sonstigen Proteinträgern befaßt.
Sonst eigentlich für nichts zu gebrauchen.
Vater Ernó Heinzmann betreibt hochwertigste Etablissements in der näheren sowie entfernteren Umgebung, ist Ideengebend und begleitend in eine Vielzahl weiterer Arrangements der Rotlicht-Szene involviert.
Ernó ist allerdings ein glühender Verfechter von Recht und Ordnung. Generierte daher die geniale Idee, seinen einzigen Sohn zur Kriminalpolizei zu schicken…

Mehmet Polat

Dysgrammatikalische Schwächen im Deutschen haben den Schnitt von 1.0 im Fachabitur versaut.
Vater Polat, streng gläubiger Moslem, Vorstand der islamischen Gemeinde, Integ-rationsbeauftragter.
Mehmet managt zusammen mit seiner Schwester Ayşe die sechs türkischen Su-permärkte der Familie und die neuerdings etablierte Unternehmensberatung für Mittelständler mit Migrationshintergrund.
Für Polizeiarbeit steht der emphatisch-analytisch sowie betriebswirtschaftlich-integrativ denkende, hochgradig attraktive Mehmet nur in den Initialphasen seiner unendlichen Abfolge von Liebschaften zur Verfügung.
Den Rest der Zeit ist der KK damit befaßt, die gerade aller tollste Frau seines Le-bens zu begreifen, von den Vorzügen seines tiefer gelegten M3 zu überzeugen – das alles irgendwie mit den Lehren des Koran abzustimmen …

Bruce Glombsiek

Bruce Glombsiek ist Sohn eines Engländers und einer Deutschen, intuitiver IT-Spezialist mit Ab-schluß in Betriebsinformatik.
Bestes Auftreten und Benehmen, souverän im Kundenkontakt. Gefragt vor allem wegen seiner exzellenten Websites. Betreut einen progressiv expandieren Kun-denkreis hochkarätiger, anspruchsvoller Klienten.

Daher nie ohne Laptop, vorwiegend on-line, immer unter Anspannung, ständig unter Druck – um doch nie fertig zu werden.

Ermittlungsarbeit vollzieht der Kriminalkommissar berufsbezogen, in seiner Welt der Netzwerke, Firewalls – und elitären Hacker …

Ayşe Polat

Diplom-Betriebswirtin Ayşe Polat

KHK Hans Braun, “Jack”

Hört auf seinen gesunden Menschenverstand und liegt daher grundsätzlich daneben.

Nach Negativ-Bewertungen hoher Dichte in der Personalakte selbst nach Maßstäben der Kriminalpolizei karrieremäßig erledigt.

Nicht zuletzt in Hinsicht auf die absehbare Pensionierung hat sein informeller Chef – und eigentlich Freund – Marek Ryblan unter Ausnutzung aller behördeninternen Winkelzüge die Gerade-Noch-Beförderung zum Kriminalhauptkommissar durchgesetzt.

Jacks an Jahren wesentlich jüngere Ehefrau Barbara betreibt im etwas weiter entfernt gelegenen Krefeld ein Fitness-Studio der besonderen Art.

Das Studio, in dem “Jack” als Trainer mit allen möglichen Zertifikaten mitmacht, wechselt ständig den Namen, hörte zuletzt auf „VW“-(Vitess- Wellness ) „Braun“.

Spezialisiert ist das „Gesundheitsstudio“ auf Klientel höheren Lebensalters. Selbst Ryblan staunt, wie eine 78jährige Schlaganfall-Patientin, die zu jeder Maschine getragen oder gerollt werden muß, nach sechs Wochen ihre gelähmten Arme und Beine wieder bewegt – und läuft.

Das ist Hans Braun, Kriminalhauptkommissar, der trotzdem immer auf die Fresse fällt, weil er jedem helfen will …